Wie vermarkte ich Webcams?

Immer wieder fällt in Gesprächen mit Errichtern und IT-Systemhäusern der Satz „Webcams haben wir noch nie gemacht!“ oder „Das ist nicht in unserer Zielgruppe!“. Die Bedenken sind verständlich, aber grundlos. Denn zum einen haben Kunden von Errichtern und Systemhäuser mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Kunden mit professionellen Webseiten. Zum anderen sind Vertrieb und Anwendung von Webcams kein Hexenwerk. Vor allem nicht, wenn es sich um Webservices von Livespotting handelt.

Abb.1 Livespotting Intro

Wer ist mein Kunde?

Viele Kunden von Errichtern, Integratoren oder Systemhäusern mit einer professionellen Webseite haben im Regelfall Bedarf an Webcams als zusätzliches Marketingtool für die Webseite. Das Kundenklientel liegt in Tourismus- und Kurverwaltung, Hoteliers und Gastronomie, Infrastrukturbetriebe wie Kommunen, Stadtwerke oder Bergbahnen und in der Industrie. Der Schwerpunkt der Kunden liegt aktuell auf Firmen mit professionellem Webseiten-Marketing, hier gibt es weiterhin steigende Nachfrage nach Authentizität, Eventbetreuung, Social Media Kampagnen, Reichweitensteigerung und Crossmedia Promotion.

Abb. 2 Das livespotting Prinzip

Wo liegen die Vorteile für Errichter?

Mit Livespotting Produkten setzen Errichter auf einen etablierten und innovativen Hersteller, der international tätig ist. Mit Webcams erweitern sie Ihr Portfolio und bieten dem Kunden einen zusätzlichen Mehrwert in einer digitalen Wertschöpfungskette. Am Ende steht der Umsatz.

Es gibt unterschiedliche Wege, die Webcams mit den Livespotting Services zu verbinden. 1. Direkt Streaming Peer-to-Peer, 2. über die Streaming-Box, 3. oder jeder Streaming-Software und Hardware.

Mit den Webcams kann auch Installation und Wartung angeboten werden, z.B in Form von Wartungsverträgen bei Störungen oder regelmässige Reinigung und Pflege der Netzwerkkamera.

Wie schwierig ist die Einrichtung des Live-Streamings?

Die Einrichtung erfolgt über die eingebauten Web-Schnittstellen, Zusatzsoftware wird nicht benötigt. Die Video-Konfiguration der Webcams für Live-Streaming wird Remote vom Livespotting übernommen. Die Streaming-Box kommt dann zum Tragen, wenn die vorhandenen Netzwerke etwas größer oder der Bedarf an Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit einen höhere Rolle spielt.

Abb. 3 Livespotting Leistung in der Übersicht

Wie unterscheiden sich modernen Webcams von klassischen Modellen?

Dank RTSP ist Livespotting in der Lage die meisten handelsüblichen Netzwerkkameras mit H.264 oder H.265 für Live-Streaming zu nutzen. Im Gegensatz zu früher, wo MJPEG 1 FPS oder 1 Bild pro Min/Std zum Einsatz kam, ist heute ein Live-Streaming für Webcams mit bis zu 50 FPS Standard. Es wird 1080p Full-HD Auflösung, 1440p QHD- bis 2160p 4K Auflösung unterstützt. Der Live-Stream wird zu den Livespotting-Servern und von dort wieder zu den Zuschauern auf den Webseiten der Kunden transportiert. Die Einbindung auf Kundenseite erfolgt unkompliziert über ein HTML-Element via iFrame.

Warum ausgerechnet Livespotting?

Seit fast 10 Jahren entwickelt und vermarktet Livespotting Webcams. Livespotting ist eine Marke der FOSS GmbH. Das Unternehmen hat viel Erfahrung im Full-Service mit Softwareentwicklung, Live-Streaming, Projektierung im Bereich Webcams. So arbeitet Livespotting mit vielen Herstellern im Bereich Netzwerkkameras, aber auch im Bereich nationale und internationale Vermarktung zusammen. Dabei verfolgt Livespotting einen klaren Weg in den Markt, es soll in Zukunft kein Hardware-Direktgeschäft geben. Stattdessen bekennt sich Livespotting zur Distribution, den Integratoren, Errichtern und IT-Systemhäusern.

Das Produktportfolio deckt nahezu jeden Anwendungsfall ab. So wird die statische Webcam gerne für Hotels und Gastrononmie verwendet. Die Schwenk-Neige Webcams im Bereich touristische Destination und Standortmarketing sowie Veranstaltungen und Eventbetreuung. Das Unterwassserprodukt findet sich wieder in Zoo’s, Tierparks und Grossaquarien. Als einziger Dienstleister für Videostreaming weltweit bietet Livespotting die Möglichkeit permanentes 360° Streaming im Outdoorbereich zu realisieren.

Auch als rein schweizerischer Anbieter ist Livespotting in der Lage kostengünstige Dienstleistungen anzubieten, was Sie im Wettbewerb als Vorteil nutzen können.

Informationen

Sie erhalten auf unseren Info-PDF livespotting mehr Informationen zum B2B Partnerprogramm: https://partner.livespotting.com/

Haben Sie Fragen und möchten einen direkten Ansprechpartner haben, steht Ihnen unser Vertriebsteam persönlich unter der Telefonnummer (+49) 0431 55 68 22 0 zur Verfügung. Sie können über unsere Webseite einen Rückruf vereinbaren. https://livespotting.com/contact.html

Produktinformationen und eine Liste von Webcams und Referenzkunden finden Sie auf unserer Webseite: https://livespotting.com

Kommentare anzeigen